Persönliche Entwicklung

Persönliche Entwicklung

Zwei Grundbedürfnisse begleiten uns unser gesamtes Leben: Wir streben nach Autonomie und möchten doch gleichzeitig mit anderen eng verbunden sein. Es ist unser Streben, diese beiden Dinge auszubalancieren; diese Balancierung muss immer wieder aufs Neue justiert“ werden und ist damit ein dynamischer Prozess. Sind wir jedoch sehr stark aus der Balance geraten und stockt unsere Entwicklung, ist unter Umständen Korrektur durch jemanden von außen (Lehrer, Therapeut, Coach) not-wendig*. Korrektur ist jedoch kein Geraderücken einer falschen „Haltung“, sondern vielmehr ein Aufzeigen von Möglichkeiten des eigenen Wachsens im Sinne von Entwicklung  … und jeder Mensch möchte wachsen, denn er folgt der natürlichen Kraft der Evolution.

Über Körperarbeit, die von kognitiver Reflexion begleitet wird, können Sie diese Möglichkeiten des Wachsens entdecken, erschließen und nachhaltig umsetzen. Anstehende Veränderungen, die Kommunikation mit unseren Mitmenschen, die Bewältigung innerer und äußerer Aufgaben brauchen achtsames Annähern. Die notwendige Achtsamkeit ist jedoch nicht nur geistiger Natur, sondern ganz klar Potential des Körpers – wir nennen es dann eher Wachsamkeit oder Bereitschaft.

Körperarbeit speziell auch über die chinesischen Bewegungs- und Kampfkünste ist ein Medium, Sie diese Achtsamkeit (für sich und andere) wieder entdecken zu lassen und Entwicklung zu fördern.

*im Sinne von Not abwendend