Was bewirkt Körperarbeit?

Gelebt5SW

Was bewirkt Körperarbeit ?

Wir Menschen erwerben und entwickeln im Laufe des Lebens physische, mentale und emotionale Verhaltensmuster, die einschränkend wirken können und uns davon abhalten, unser gesamtes Potential zu nutzen und „wirklich“ selbstbestimmt zu leben. Diese Muster sind (auch) im Körper gespeichert und offenbaren sich zum Beispiel als Verspannungen, Konzentrationsschwierigkeiten, andauernde Müdigkeit, niedriges Energieniveau, akute Beschwerden und chronische Schmerzen.

In den Übungen ganzheitlicher Körperarbeit können wir über (kon-)zentrierte Bewegung, bewusstes Atmen und über Berührung lernen, einschränkende Verhaltensmuster aufzudecken und sie (über den Weg der Akzeptanz) Schritt für Schritt zu verändern. Mit entsprechender Anleitung kann sich uns beim Üben ein sicherer Raum für das Spüren von uns selbst (und anderen) öffnen. In diesem Raum können wir unser Potenzial entdecken, erkunden und erproben, um Veränderungen voller Selbstvertrauen anzugehen. Es stellt sich ein Gefühl von körperlicher Balance sowie innerer Ausgeglichenheit ein, und unsere Fähigkeiten zur Stressbewältigung  wie auch zum Managen von Krisen (Resilienz) nehmen zu.

Die Effekte der Übungen geschehen im Körper und sind dort direkt zu spüren. Ein Prozess des Loslassens ist wahrnehm- und erfahrbar, in welchem Ihre zuvor blockierte Energie freigesetzt wird. Diese steht dann für mehr Selbstheilungskraft und damit für Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität  zu Verfügung.