Nächste Vorträge

Nächste Vorträge aus der ReiheBewegung ist Leben – Bewegungsqualität ist Lebensqualität“

 
Donnerstag, 19. September 2019 von 18.00 bis ca. 21 Uhr (inkl. Pause)

„DAS KNIE IM SPORT – ENTLASTEN UND STABILISIEREN – PRÄVENTION UND VERBESSERN DER BEWEGUNGSQUALITÄT DURCH FASZIENTRAINING NACH DER OSFLOW-METHODE“

GASTVORTRAG: Jürgen Lüttke-Wenning (Physiotherapeut und Entwickler der Osflow-Methode)

ORT: Schule für Bewegung, Rheinstraße 45, 12161 Berlin

Flyerdownload

Kostenbeitrag: 5,- – eine Anmeldung (mail to: osflow.berlin@gmail.com) ist erforderlich!

 

Montag, den 23. September 2019 von 18.00 – ca. 20.00 Uhr (inkl. Pause)
„BEWEGUNGSMANGEL – DIE EPIDEMIE DES 21. JHDT. ?!“

So ließ die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor einiger Zeit verlauten!

Wir sollen uns mehr bewegen – unbestreitbar richtig, doch scheint allein Sport nicht die Antwort zu sein. Was ist Bewegung jenseits von Training also eigentlich, wie ist es passiert, dass wir uns im Mangel befinden, und warum genau ist die Qualität von Bewegung so wichtig?  Was macht natürliche Bewegung aus, wie gelingt es, Bewegung mit so etwas wie „Beweglichkeit“ zu füllen und sich dem Ganzen spielerisch zu nähern?

ORT: Ingeborg Drewitz Bibliothek,

Flyerdownload & Weblink

Kostenfrei – eine Anmeldung (mailto:info@stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de) ist erwünscht.

 
Mittwoch, den 25. September 2019 von 18 bis ca. 20.00 Uhr (inkl. Pause)
FASZIEN – FASZIENIERENDES NETZWERK UNSERES KÖRPERS

Die Faszien – ein synonymer Begriff für unser Bindegewebe – sind ja seit einiger Zeit in aller Munde, aber was ist genau dran an den Faszien und was in unserem Körper ist eigentlich alles Faszie?

 

Gehen tatsächlich 80% aller Rückenbeschwerden auf „fasziale Verklebungen“ zurück? Was können „neue“ fasziale Therapieformen für die Faszien leisten? Was bedeuten geschmeidige Faszien für unsere Alltagsbewegungen und deren evtl. Einschränkungen? Müssen unsere Anatomiemodelle neu überdacht werden und wie verändert das unser Verständnis von Trainingsmethodik? Und wie könnte ein Training direkt angesteuerter Faszien aussehen?

ORT: Stadtteilbibliothek Lankwitz, Bruchwitzstraße 37, 12247 Berlin

Flyerdownload & Weblink 

Kostenfrei – eine Anmeldung (mailto:info@stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de) ist erforderlich!